farbrattengenetik
  Black
 
"
  Black

Black Berkshire Dumbo
(Foto: 
www.irishrats.co.uk/)
 
 

 Beschreibung
Das Fell einer Ratte in der Farbe Black (dt. schwarz) ist von der Haarwurzel bis zur Spitze tief schwarz gefärbt. Auch die Haut des Tieres ist dunkel; sichtbar an den Ohren, Pfoten und Schwanz. Im Laufe des Alters, kann sich die Farbe leicht ins bräunliche aufhellen, was man als "rosten" bezeichnet. Die meisten Black - Ratten kommen bei uns in der Silvered [sisi] Variante vor, d.h. dass sie vereinzelte, silberne Haare im Fell haben. Die Augen sind stets schwarz.
Das Tragen von RED oder PED kann die Farbe leicht bräunlich machen, aber auch andere Gene können dies auswirken.

Die Farbe sollte daher möglichst schwarz sein und so wenig silberne Härchen wie möglich besitzen.
Black ist die dunkelste Farbe in der Farbrattenzucht. Aus diesem Grund sind sämtliche Zeichnungen mit dieser Farbe am sichtbarsten. Vor allem Down Under ist hier sehr deutlich erkennbar, da die Zeichnung bei allen Agouti-Colours ungeau zu erkennen ist. Dies liegt daran, dass Agouti-Colours zum Bauch hin immer etwas heller werden, wo hingegen der Farbunterschied bei Non-Agouti-Colours viel geringer ist.
 
   
Bereits nach der Geburt ist die Farbe Black leicht von allen anderen zu unterscheiden. Die Tiere haben nach 4 Tagen bereits eine sichtbar schwarze Haut. Das erste samtige Fell ist bei Black schön glänzend, außer bei Rex und Velveteen.  
     
   
Genetik
Black [aa] gehört zu den Non- Agouti Farben, wird unter diesen Non-Agouti Farbe dominant vererbt und bildet die Basis für alle modifizierten Non-Agouti-Colours.

Farbverlauf
 



Black Self Rex (Foto: www.irishrats.co.uk/)



 

 


                                                                       

(Quelle: NFRS)



***



+++

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=