farbrattengenetik
  Platinum
 
"

Platinum


Weitere Bezeichnungen: Platin




Beschreibung  
Platinum ist ein kühles Blau mit einem leichten bräunlichen Stich. Das Unterfell ist weiß-grau und sticht im Gesamtbild aus dem Fell heraus. Die Haarspitzen sind grau-blau. Die Farbe sollte eine pastellige Komposition haben. Zum Bauch hin ist die Farbe etwas heller.

Kennzeichnend sind die dark ruby Augen der Tiere.
  Platinum Self (Foto: Bongo Fury Rattery)


Das erste Fell der Jungtiere ist bereist in einem sehr hellen blau-grau, lässt sich aber nicht immer auf Anhieb von hellen English Blue Farben unterscheiden. Die Welpen haben aber bereits im nackten Stadium sichtlich rote Augen.
Sobald das Fell etwas länger wird, dunkelt die Farbe ein wenig nach. Im späteren Stadium, wenn sich das Kinderfell in adultes Fell wächselt kann es erneut zu starken Farbschwankungen kommen, bis es sich mit ca. 12 Wochen normalisiert.

(Fotos: Wilmania Kölner Ratten)
 
     
     


Genetik

Diese Farbe kann auf unterschiedlichem Wege entstehen, jedoch wird die Farbe immer als Platinum bezeichnet.

1. English Blue R.E.D. [aa dd rr]
2. English Blue Mink [aa dd mm]
3. English Blue Mock Mink [aa dd momo]
im engl. Standard ist nur diese Variation als Platinum registriert



 

Platinum Berkshire Dumbo (Foto:
navel-rat.eu/odkazy.htm)

Platinum Berkshire Dumbo (Foto: Bailys Rattery)
Platinum Berkshire (Foto: Bailys Rattery)

  (Quelle: NFRS)

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=