farbrattengenetik
  Silver Fawn
 
"
Silver Fawn


Weitere Bezeichnungen: Amber

Beschreibung  
Es handelt sich um ein mattes Orange, dass mit grauen-weißen Haaren durchzogen ist. Die Unterwolle ist fast weiß. Zum Bauch hin wird die Farbe deutlich heller, was üblich für Agouti-Colours ist. Der orange Farbbereich ist klar vom hellen getrennt. Die Schnauze und die Pfoten sind deutlich heller gefärbt.
Die Augen sind immer pink.

Die Farbe ähnelt hellem Topaz, wobei sie sich oft nur in der Augenfarbe unterscheiden lassen.







Silver Fawn Self (Foto: Jem Quary)

 Genetik

Folgende Kombinationen sind möglich um die Farbe Topaz zu erzeugen.


[A- pp] = Agouti + PED
[A- bb pp] = Chocolate Agouti + PED
[A- mm pp] = Connamon + PED
[A- momo pp] = Mock Cinnamon + PED

Es gab bei dieser Farbe lange Überlegungen an welchen Standard man sich hier am besten halten sollte, da einige die Gen-Kombination [A- pp] als Amber bezeichneten, wie es im amerikanischen Standard üblich ist. Das es optisch keinen Unterschied gibt, wenn eine Ratte weitere Dilutionen, die eine braune Haarfarbe erzeugen, hat man sich auf Silver Fawn für alle 4 Variationen geeinigt.

(Quelle: NFRS)
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=