farbrattengenetik
  Russian Buff
 
"
Russian Buff


Weitere Bezeichnungen: Russian Beige




Beschreibung  
 
Diese Ratten haben einen dunkel cremefarbenden Farbton der sehr matt erscheint. Die Farbe sollte so einheitlich wie möglich sein. Das Unterfell ist cremeweiß mit einem rosa-blauem Stich. Dieser verleiht der Gesamtfarbe einen puderigeren und kalkigen Ton. Die Augen des Tieres sind immer rot oder dark ruby, wobei sehr dunkle Augen erwünscht sind.

Je mehr Farbgene vorhanden sind um so heller wird der Grundton dieser Farbe. Oft werden die dunkleren Tiere als Russian Beige bezeichnet, wo hingegen die, die noch Mink oder Chocolate enthalten als Russian Buff bezeichnet werden. Auf Ausstellungen werden jedoch all diese Variationen als Russian Buff kategorisiert.









Russian Buff (Foto: Bongo Fury Rattery)
Bereits nach der Geburt ist zu erkennen, dass es sich bei dem Welpen um ein helleres Tier handelt, da die Augen rot sind und sich daher nicht durch die Augenlider durchpausen.

Russian Buff ist ein sehr heller Farbton, der bereits beim ersten Fellwechsel erkannt werden kann, da er wesentlich dunkler als Champagne ist und auch nicht so orange-gelb erscheint wie Russian Silver Fawn oder Russian Topaz.






Russian Buff Self Rex (Foto: http://www.ratstroop.yoyo.pl/)
)




Genetik

Die Farbe kann in Verbindung von unterschiedlichen Genen Entstehen.

01. [aa bb rbrb rr] = Chocolate + Russian Blue + RED
02. [aa mm rbrb rr] = Mink + Russian Blue + RED
03. [aa momo rbrb rr] = Mock Mink + Russian Blue + RED
04. [aa bb grgr rr] = Chocolate + Graphit + RED
05. [aa mm grgr rr] = Mink + Graphit + RED
06. [aa momo grgr rr] Mock Mink + Graphit + RED
07. [aa rbrb rr] Black + Russian Blue + RED (dies wird auch Russian Beige bezeichnet)
08. [aa grgrg rr] Black + Graphit + RED (dies wird auch Russian Beige bezeichnet)



Blue Beige Varihooded (Foto: Jolly B. Rattery)
Russian Beige (Foto: www.irishrats.co.uk/)
 


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=