farbrattengenetik
  Lilac
 
"
Lilac


Weitere Bezeichnungen: keine

Beschreibung  

Wie alle Chocolate-Variationen ist auch diese sehr selten anzutreffen. Die farbe sollte ein rosastischiges Taubengrau sein. Auch die Unterwolle ist in der selben farb nur etwas pastelliger. Der Schwanz und die Ohren sind mit grauen Haaren besetzt.
Die Augen können von schwarz bis ruby sein, was daran liegt, was das Tier genau trägt, wobei schwarzäugige Tiere eher unwahrscheinlich sind. Besitzt das Tier auch noch Modifier, die die Zeichnung aufbrechen, wie Blazed oder Headspot, wo werden die Augen meist zusätzlich aufgehellt (Siehe Foto unten).



Lilac Berkshire Dumbo Odd Eye (Foto: Rats Troop)

Die Jungtiere kommen bereits beim ersten Fell die charakteritische Farbe. Der bräunliche-roserne farbsticht lässt sich gut erkennen. Die Augen können unterschiedlich vom Rotton sein.

Viele weitere Informationen gibt es über diese Farbe nicht, da sie in Deutschland zu selten vorkommt.



Lilac Blazed Berkshire Dumbo Velveteen (Foto: http://www.emerald-moon.oz.pl/)




Genetik

Es handelt sich hierbei um eine Variation aus English Blue und Chocolate, daher lautet der Gencode [aa bb dd]. Es ähnelt der Farbe Platinum, hat jedoch einen deutlich höheren braun Anteil in der Farbe, durch das Chocolate-Gen [bb].



Lilac Blazed Berkshire Velveteen (Fotos:www.emerald-moon.oz.pl)





(Quelle: NFRS)

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=