farbrattengenetik
  Chocolate
 
"

  Chocolate

Chocolate Self Dumbo (Foto: www.wilmania-koelner-ratten-im-netz.de/)
Beschreibung  
Bei dieser Farbe handelt es sich um ein zartes schokoladenbraun, jedoch nicht so nougatartig wie Mink. Die Augen der Tiere sind immer schwarz. Chocolate kommt in Deutschland noch sehr selten vor, wobei immer mehr Tiere aus dem Ausland importiert werden.
Die Farbe ist zu Beginn kaum von dunklen Mink-Ratten zu unterscheiden. Erst später erkennt man, dass der bläulich-graue Stich nicht bei Choco enthalten ist und die Tiere eine kräftigere Farbe besitzen. Mit Hilfe des Chocolate-Gens lassen sich weitere variationen wie Buff, Topaz, Lavender oder Lilac züchten.
Chocolate-Ratten die rötliche Augen und ein etwas helleres Fell haben nennt man Cocoa. Diese sind jedoch nicht selbstständig standardisiert.






Genetik
 
Die Farben gehört zu den Non-Agoutis und das Gen [aa bb] wird rezessiv vererbt. Die Farbe wird oft mit Tieren verwechselt, die eigentlich schwarz sind und das R.E.D. oder P.E.D tragen. Bei diesen Tieren lautet der Code [aa BB Rr]
 
 

Farbverlauf (Fotos: Cyber Rats)
http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2008s1/pegkits10daysbuck2.jpg http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2008s1/pegkits23daysbuck2.jpg
Cocolate Berkshire mit 8 Tagen Chocolate Berkshire Dumbo mit 3 Wochen Chocolate Self  mit 7 Wochen
 


 
Vergleichsbilder (Fotos: Zephyrrats)


 
Black, Choco, Mink, Coffee, Coffe Agouti, Cinnamon, Agouti, Black, Choco, Mink, Coffee, Coffe Agouti, Cinnamon, Agouti,


 
 
(Quelle: NFRS)



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=