farbrattengenetik
  Satin
 
"


Satin


Andere Bezeichnungen:
Silk


Beschreibung  

Satin-Ratten haben ein besonders glänzendes Fell. Dies liegt daran, dass das Haar der Tiere sehr durchscheinend ist, d.h. es ist glasig. Dadurch bricht das Licht im Haar anders und spiegelt glänzend zurück. Dies kann in jeder Farbe und Zeichnung entstehen und auch Kombinationen mit anderen Felltypen sind möglich.
Das Fell sollte möglichst dicht und und in einer normalen Länge sein. Daher muss man darauf achten, dass nur Tiere zur Zucht verwendet werden, deren Haar nicht brüchig ist. Die Vibrisen sind ebenfalls glänzend und oft kürzer als bei Standard-Ratten. Das Satin kommt besonders bei dunklen Farben gut zu Vorschein.

 

Black Self Dumbo Satin Dwarf (
www.camarattery.com)

Genetik  

Satin wird rezessiv vererbt und hat den Gencode [sat/sat]. Eine Kombination mit Rex, Velveteen, Harley und Fuzz ist mit Satin durchaus möglich, verschlechtert jedoch die Qualität des Haares, da es dünn und brüchig wird. Aus diesem Grund sollte man solche Experimente vermeiden.


Weitere Bilder

Albino Dumbo Satin (www.camarattery.com)

Black Self Satin (
www.camarattery.com)


 (Quelle: NFRS)
 (Qeulle: AFRMA)
 (
Quelle: NARR)

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=