farbrattengenetik
  Merl
 
"


Merl

Beschreibung  
 

Merl ist ein dominantes Gen, dass zur Zeit nur auf der Farbe Mink oder Pearl sichtbar wird. Charakteristisch ist bei diesem Phänotyp, dass die Ratte eine unregelmäßige Verteilung der Farbintensivität hat. Es erscheint somit mehr oder weniger marmoriert
Die Marmorierung kann mal mehr mal weniger stark ausfallen, ist jedoch von den ersten Haaren an sichtbar. Auch die Fläche der Farbverteilung kann varieren. Vor allem auf Pearl ist Merl gut sichtbar.


Pearl Merl Self  Dumbo  (Foto: Topi Rats
)
 
     

 
Genetik

Das Gen [Meme] wird dominant auf der Farbe Mink oder Pearl vererbt. Eine weitere Theorie besagt, dass Merl ein Modifier ist, der einzig und allein Pearl verzerrt (
Quelle). Beide Theorien sind noch stets unerforscht.
Zudem besteht der Verdacht, dass Merl in homozygoter Form [MeMe] einen Lethalitätsfaktor aufweist.


Welpenbilder
Pearl Merl Welpen mit ca. 1,5 Wochen in Dumbo          Die selben Welpen mit ca. 3 Wochen (Seven Hills Rattery)



Weitere Bilder

Pearl Merl Variberk (Foto: navel-rat.eu/odkazy.htm)
http://navel-rat.eu/_image/_seznam/marlenka/marlenka4.JPG
Pearl Merl Variberk Down Under (Foto: http://navel-rat.eu/seznam.htm)


Pearl Merl Self Dumbo (Foto: Topi Rats)
Pearl Merl Self (www.camarattery.com)







 
***

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=