farbrattengenetik
  Essex
 
"

Essex 

Andere Bezeichnungen: keine

Beschreibung    

Essex ist eine Art Aufheller und kann in jeder Farbe auftauchen. Die Aufhellung zieht sich über die Seiten, der dunkelste Punkt der Ratte ist ein Streifen auf dem Rücken. Am besten kommt es bei Tieren der Agouti-Colours zur Geltung, da bei denen an den Seiten komplett die dunkle Bänderung der Haare fehlt. Die Tiere haben immer einen Headspot, können in Kopplung mit Restricted aber auch eine Blesse aufweisen. Diese Überdeckt dann sozusagen genetisch den Spot. Füße und Bauch sind weißlich/creme und in der Kombination mit Restricted extrem "fleckig" gezeichnet.






                http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2009c/em2kits42daysbuck1b.jpg                         Cinnamon Essex (Foto: Cyber Rats)

 
     
Genetik  

Essex ist auch als ein Modifier zu sehen, der erstmals vor einigen Jahren in den USA augetaucht ist. Er wird mit  [ro] bezeichnet und lässt sich wahrscheinlich nur an den H-Lokus koppeln. Er taucht oftmals in Zusammenhang mit dem Restricted [Re] auf. Aus den USA heraus hat dieser Modifier es bereits mit einigen Importtieren nach Deutschland geschafft, wurde hier aber nicht weiter züchterisch erforscht und taucht daher immer nur mal wieder als Nebenprodukt auf.

Ein Self Tier hat den Gencode. H[ro]H
Sollte Essex auf einer Berkshire Ratte entstehen, so kommt es zum Gencode H[ro]h, was jedoch eher wie Capped Headspot aussieht und "Baldie" genannt wird.

Es wird vermutet, dass Essex einen Lethalfaktor besitzt!




(Quelle: NFRS)


Welpenbilder (Fotos: Cyber Rats)
http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2009c/em2kits4daysessexa.jpg http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2009c/em2kits15daysbuck1.jpg http://ang.homedns.org/rattys/images/cblitter2009c/em2kits36daysdoe4a.jpg
Cinnamon Essex mit 5 Tagen Cinnamon Essex mit 14 Tagen Cinnamon Essex mit 36 Tagen

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=