farbrattengenetik
  Loki
 
"

Loki
 

 
Allgemeine Informationen

Der Auslöser für eine bestimmte Farbvariante oder ein anderes Merkmal, ist die Mutation auf einem ganz bestimmten Lokus/ Allel in der Doppelhelix-Kette des Zellkerns einer Ratte. Damit z.B. die Farbe Russian Blue ensteht, müssen sich 2 mutierte Gene namens [rb + rb] auf dem Lokus RB treffen. Abgesehen davon auch noch die rezessive Verbindung auf dem Agouti-Lokus A mit einer rezessiven, homozygoten Verbindung [a + a]. In diesem Beispielt lautet der Gencode nun [aa rbrb] und es entsteht die Fellfarbe Russian Blue. Bei allen Farben spielt vor allem der A-Lokus eine entscheidene Rolle, da sich darüber entscheidet, ob eine Ratte Agouti-Haar oder Non-Agouti-Haar bekommt. In diesem Fall entscheidet sich, ob die Ratte die Farbe Russian Blue oder Russian Blue Agouti bekommt.
Alle Phänotypen haben einen eigen Lokus, der meist aus ihrem Namen abgeleitet wird. Die Folgenden Tabellen stellen alle derzeitigen Loki in der Farbrattenzucht dar:



 
 
 
A-Lokus
 
AA
 
Homozygot
 
Agouti
 
Auf diesem Allel wird dominant Agouti und rezessiv Non-Agouti erzeugt.
 
Aa
 
Heterozygot
 
Agouti/Non-Agouti-Träger
 
aa
 
Homozygot
 
Non-Agouti / Black

 
 
B-Lokus
 
BB
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel wird die Farbe Chocolate modifiziert.
 
Bb
 
Heterozygot
 
Chocolate-Träger
 
bb
 
Homozygot
 
Chocolate

 
 
Be-Lokus
 
BeBe
 
Homozygot
 
Black Eyed
 
Auf diesem Allel erzeugt das dominante Be-Gen bei Albinos schwarze Augen.
 
Bebe
 
Heterozygot
 
Black Eyed
 
bebe
 
Homozygot
 
Albino
 
 
 
Bu-Lokus
 
BuBu
 
Homozygot
 
Sabel Burmese
 
Auf diesem Allel wird Siam/Himalaya bräunlich gefärbt. Die Points entstehen je nach weiterem Farb-Lokus. Bu ist dominant.
 
Bubu
 
Heterozygot
 
Burmese
 
bubu
 
Homozygot
 
Siam/Himalaya
 
 
 
C-Lokus
 
CC
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel wird rezessiv Albinismus erzeugt.
 
Cc
 
Heterozygot
 
Albino-Träger
 
cc
 
Homozygot
 
Albino
 
 
 
C(h)-Lokus
 
cc
 
Homozygot
 
Albino
 
Auf C-Lokus kann es zur Verbindung mit dem Modifer (h) kommen, was Points verursacht.
 
c(h)c
 
Heterozygot
 
Himalaya
 
c(h)c(h)
 
Homozygot
 
Siamese
 
 
 
D-Lokus
 
DD
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel werden alle English Blue-Töne produziert.
 
Dd
 
Heterozygot
 
English Blue-Träger
 
dd
 
Homozygot
 
English Blue
 
 
 
DU-Modifier
 
DUDU
 
Homozygot
 
Down Under/lethal?
 
Auf diesem Allel wird die dominante Zeichnung Down Under erzegut.
 
DUdu
 
Heterozygot
 
Down Under
 
dudu
 
Homozygot
 
Kein Down Under
 
 
 
Du-Lokus
 
DuDu
 
Homozygot
 
Standard Ohren
 
Auf diesem Allel entstehen rezessiv die Dumbo-Ohren.
 
Dudu
 
Heterozygot
 
Dumbo-Träger
 
dudu
 
Homozygot
 
Dumbo

 
 
Fa-Lokus
 
FaFa
 
Homozygot
 
Standard
 
Auf diesem Allel wird rezessiv die Information für Fat-Ratten kodiert.
 
Fafa
 
Heterozygot
 
Fat-Träger
 
fafa
 
Homozygot
 
Fat
 
 
 
Fz-Lokus
 
FzFz
 
Homozygot
 
Behaart
 
Auf diesem Allel entstehen die Haarlosigkeit „Fuzz“.
 
Fzfz
 
Heterozygot
 
Fuzz-Träger
 
fzfz
 
Homozygot
 
Fuzz
 
 
 
Gr-Lokus
 
GrGr
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen die Farbe Graphit, die rezessiv vererbt wird.
 
Grgr
 
Heterozygot
 
Graphit-Träger
 
grgr
 
Homozygot
 
Graphit
 
 
 
H-Lokus
 
HH
 
Homozygot
 
Self
Auf diesem Allel entstehen die Zeichnungen bei Farbratten. Durch Modifer werden diese jedoch ergänzt. (siehe Zeichnungen)
 
Hh
 
Heterozygot
 
Berkshire
 
hh
 
Homozygot
 
Hooded
 
 
 
Lh-Lokus
 
LhLh
 
Homozygot
 
Standard
 
Auf diesem Allel entstehen das Angorafeöll und somit das längere Fell der Farbratten.
 
Lhlh
 
Heterozygot
 
Angora-Träger
 
lhlh
 
Homozygot
 
Angora

 
 
M-Lokus
 
MM
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen die Farbe Mink, die rezessiv vererbt wird.
 
Mm
 
Heterozygot
 
Mink-Träger
 
mm
 
Homozygot
 
Mink
 
 
 
Me-Lokus
 
MeMe
 
Homozygot
 
evtl. lethal
 
Auf diesem Allel entstehen die Marmorierung „Merl“.
 
Meme
 
Heterozygot
 
Merl
 
meme
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
 
 
Mo-Lokus
 
MoMo
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen rezessiv die Farbe Mock Mink.
 
Momo
 
Heterozygot
 
Mock Mink-Träger
 
momo
 
Homozygot
 
Mock Mink
 
 
 
P-Lokus
 
PP
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen das Pink Eyed Dilute.
 
Pp
 
Heterozygot
 
P.E.D.-Träger
 
pp
 
Homozygot
 
P.E.D.
 
 
 
Pe-Lokus
 
PePe
 
Homozygot
 
Lethal
 
Auf diesem Allel entstehen die Farbe Pearl, die nur dominant und heterozygot auf Mink und Mock Mink sichtbar wird.
 
Pepe
 
Heterozygot
 
Pearl
 
pepe
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
 
 
R-Lokus
 
RR
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen das Red Eyed Dilute, das rezessiv vererbt wird, jedoch bei einigen Farben auch als Träger sichtbar wird.
 
Rr
 
Heterozygot
 
R.E.D.-Träger
 
rr
 
Homozygot
 
R.E.D.
 
 
 
Rb-Lokus
 
RbRb
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen die Farbe Russian Blue, die rezessiv vererbt wird.
 
Rbrb
 
Heterozygot
 
Russian -Träger
 
rbrb
 
Homozygot
 
Russian Blue
 
 
 
Re-Lokus
 
ReRe
 
Homozygot
 
Double-Rex
 
Auf diesem Allel entstehen das dominante Rex-Fell. Homozygot erzeugt es Double-Rex.
 
Rere
 
Heterozygot
 
Rex
 
rere
 
Homozygot
 
Standard-Fell
 
 
 
Re-Modifier

ReRe
 
Homozygot
 
lethal
 
Auf diesem Allel wird die dominante Zeichnung Restricted erzegut.
 
Rere
 
Heterozygot
 
Restricted

rere
 
Homozygot
 
Kein Restricted
 
 
 
Rnu-Lokus
 
RnuRnu
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen die nackten Sphynx-Ratten. Das Gen ist rezessiv.
 
Rnurnu
 
Heterozygot
 
Sphynx-Träger
 
rnurnu
 
Homozygot
 
Sphynx
 
 
 
Ro-Lokus
 
RoRo
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen Husky. Es wird rezessiv vererbt.
 
Roro
 
Heterozygot
 
Husky-Träger
 
roro
 
Homozygot
 
Husky
 
 
 
Sat-Lokus
 
SatSat
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen das Satin-Fell, das rezessiv vererbt wird.
 
Satsat
 
Heterozygot
 
Satin-Träger
 
satsat
 
Homozygot
 
Satin
 
 
 
Shn-Lokus
 
ShnShn
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen die nackten Patchwork-Ratten. Das Gen ist rezessiv.
 
Shnshn
 
Heterozygot
 
Patchwork-Träger
 
shnshn
 
Homozygot
 
Patchwork
 
 
 
Si-Lokus
 
SiSi
 
Homozygot
 
Keine Reaktion
 
Auf diesem Allel entstehen das Silvered (silberne Härchen) im Fell.
 
Sisi
 
Heterozygot
 
Silvered-Träger
 
sisi
 
Homozygot
 
Silvered
 
 
 
Tal-Lokus
 
TalTal
 
Homozygot
 
lethal
 
Auf diesem Allel entstehen die Schwanzlosigkeit Manx, welche unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann.
 
Taltal
 
Heterozygot
 
Manx, in jeder Form
 
taltal
 
Homozygot
 
mit Schwanz
 
 
 
Ve-Lokus
 
VeVe
 
Homozygot
 
Double-Velveteen
 
Auf diesem Allel entsteht das Velveteen. Es ist dominant und bildet Homozygot Double-Velveteen.
 
Veve
 
Heterozygot
 
Velveteen
 
veve
 
Homozygot
 
Standard

Restlichen Modifier:

Extrem Spotting: (e)
Hooded short/long: (s) + (l)
Irishi: (i)

***
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=